Kompetenter Ansprechpartner für:

  • Projektierung und Support von Schüttgutanlagen
  • Müllerei- und Vermahlungstechnologien
  • Pneumatische Fördersysteme und Silolagerung
  • Behälter- und Förderrohrsysteme
  • Rohrleitungen für Absaugungen, Aspirationsanlagen und Förderrohrsysteme

Unser Service beinhaltet:

  • Vorprojektierung
  • Projektunterstützung
  • Montage- und Baustellenkoordination
  • Inbetriebnahmebegleitung
  • Analyse von Betriebsabläufen
  • Steigerung der Anlagenperformance
  • Mitarbeiterschulung Verfahrenstechnik
  • Coaching Fehler- und Störungsanalyse
  • Optimierung des Wartungsmanagements

Thomas Fendel, der Firmengründer der FST Schüttgut Technologie, wuchs in 5. Generation, als "gewachsener Müller", in der Mühle Fendel in Oberwesel am Mittelrhein auf.



Der spätere berufliche Werdegang hat ihn bis in die operative Führung verschiedenster Bereiche der Lebensmittetechnologie geführt. Erfahrung durch Betriebsleitung, Prozess- und Werksentwicklungsplanung auf der Produktionsseite sowie Projektabwicklungen bis zur Inbetriebnahme und Vertrieb von erklärungsbedürftigen Anlagen in der Lebensmittel-Schüttguttechnologie runden das Profil ab.

Schon in der Ausbildung zum Müller und in der anschließenden 4-jährigen Gesellenzeit, hat er bereits ein breites Spektrum an Erfahrungen sammeln können.


Zur beruflichen Weiterqualifizierung absolvierte er von 1989 bis 1991 ein Studium der Müllereitechnologie, welches er als „Staatlich geprüfter Müllereitechniker“ und mit der Meisterprüfung im Müllerhandwerk erfolgreich abschloss.

Seine weitere berufliche Laufbahn setzte er nun konsequent als Obermüller und Produktionsleiter im technischen Management der Hildebrandmühle Frankfurt fort (ehemals Kampffmeyerkonzern, heute GoodMills-Group, führendes Unternehmen der europäischen Müllereibranche). Hier übernahm er unter anderem die Budgetverantwortung für den gesamten Produktionsbereich und hatte Personal- und Führungsverantwortung für rund 60 gewerbliche Mitarbeiter.

 
 

Weitere Stationen

Über weitere Stationen als Betriebs- und Projektleiter in der Müllerei- und Schüttgut-branche führte sein Weg 2008 als Technologe / Prozessingenieur zur Firma Bühler, Braunschweig (Standortl der Bühler-AG, Uzwil, weltweiter Marktführer der Verfahrenstechnik für Getreideverarbeitung und Futtermittel). Dort war er 5 Jahre für die Durchführung zahlreicher Inbetriebnahmen und Serviceeinsätze in Mühlen- und Brauereibetrieben in Europa, Afrika und Asien verantwortlich. Kundenberatung und Vertriebsunterstützung gehörte ebenfalls zum Aufgabenbereich.


Der Wechsel

2013 wechselte er dann zur Daxner GmbH-Schüttguttechnologie, Wels in Österreich. Hier betreute er deutschlandweit als Vertriebsingenieur Kunden im Bereich Schüttgutanlagen Müllerei, Futtermittel, Tee, Kaffee, Gewürze, Backmittel, ... von der Akquisition über Angebots- und Auftragsabwicklung, bis hin zur Projektabwicklung und Projektübergabe.


Erfahrungsprofil

"Im April 2017, mit 35 Jahren Berufserfahrung in der Branche, gründete er die FST Fendel Schüttgut Technologie, als Supporter im Schüttguthandling und mit einer Handelsvertretung für die KMH-Kammann Metallbau GmbH."

 

Prozesstechnologie


  • Technologische Vertriebsunterstützung
  • Konzeption von nationalen und internationalen Um- und Neubauprojekten
  • Durchführung von Inbetriebnahmen mit Leistungs- und Qualitätsabnahmen
  • Service und Wartungsaufnahmen/Durchführungen

Vertrieb


  • Deutschlandweiter Vertrieb von technisch erklärungsbedürftigen Maschinen- und Anlagentechnik für Lebensmittel-Materialhandling
  • Akquisition von Neukunden
  • Kundenspezifischen Bedarfsanalyse und Anlagenkonzeption
  • Angebotserstellung und Auftragsabwicklung
  • Projektbegleitung bis zur Übergabe/Abnahme
  • After-Sales-Service und Kundenbetreuung
  • Aktive Teilnahme auf Messen und Fachtagungen
 

Projektleitung / Betriebsleitung / Produktionsleitung


  • Konzeption und Ausarbeitung von technischen Um- und Neubaukonzepten in der Lebensmittelbranche
  • Verfahrenstechnologie, Projekt- und Werksentwicklungsplanung
  • Organisation und Optimierung von Fertigungsabläufen zur Herstellung von Mahlerzeugnissen für die menschliche und tierische Ernährung
  • Anlagenplanung zur Vermahlung, Mischung, Trocknung, thermischer Behandlung und Veredelung von Lebensmittelgrundstoffen
  • Entwicklung und technologische Umsetzung von Spezialprodukten für die Lebensmittelindustrie
  • Rationalisierung der Arbeitsprozesse in der Produktion
  • Einführung und Sicherstellung der Qualitätsmanagement-Systeme (DIN ISO 9001, HACCP, IFS, QS)
  • Kontrolle der Kostenentwicklung für den Produktionsbereich mit Budgetverantwortung
  • Optimierung des Materialeinsatzes und des Energieverbrauches
  • Berichtswesen mit Soll-Ist-Vergleichen, Kostenstellenplanung, Renditebetrachtungen, Kostencontrolling
  • Personalführung und Einsatzplanung
  • Nachwuchsausbildung und Personalschulungen

 

Zertifikate

 
 

Referenzen


 

Erreichen Sie uns direkt

 

Kontaktiere und verfolge uns auch auf den sozialen Netzwerken